FeA Kat. Konflager

Kursnummer 21250
Datum 26.10.2021 - 25.01.2022
Anmeldedatum 08.09.2021
Beschreibung

Erlebnis- und naturnahe Lernerfahrungen wagen
Konflager planen, durchführen und reflektieren

Gemeinsame Erlebnisse können zu wichtigen identitätsstiftenden Lernanlässen für Jugendliche werden. Starke und lernergiebige Momente sind im geheizten und komfortablen Unterrichtszimmer möglich. Oft lohnt es sich jedoch, mit ersten kleinen Schritten diese Komfortzone zu verlassen und stärker ganzheitliche Erlebnisse anzustreben. Dieses Fachcoaching will Mut machen, einfache, handlungs- und erlebnisorientierte Lernformen zu wagen. Zugleich bietet es Raum, um die eigenen Konflager-Erfahrungen als Lagerleitende zu reflektieren, Ideen auszutauschen und miteinander das nächste Konflager vorzubereiten. Inhalte und Fragestellungen des Fachcoaching werden am ersten Vormittag gemeinsam bestimmt.

Mögliche Inhalte
Wer bin ich als Lagerleiter/in?
– Ich als Lagerleiter/in: Ressourcen, Grundsätze, Ängste, Ziele, Rollen
Ich und mein Team / Konfteam
– Teamerfahrungen austauschen: Teams zusammenstellen und mit dem Team das Konflager durchführen
Lernen: Etwas wagen!
– Komfortzone verlassen und handlungsbezogene, erlebnisorientierte, naturnahe und damit identitätsfördernde Lernerfahrungen stiften
– Eine ergebnisoffene erlebnispädagogische Erfahrung planen und für sich selbst durchführen Austauschen
– Bisherige Konflager-Erfahrungen austauschen und reflektieren
– Inhaltliche Konzepte von Konflagern sichten und reflektieren
Das nächste Konflager vorbereiten
– Heimliche und offene didaktische und theologische Leitgedanken wie Subjektorientierung, ergebnisoffene Bildung, «den Glauben weitergeben» reflektieren
– Gemeinsam das nächste Konflager reflektieren und inhaltlich vorbereiten
Lager-Spiritualität

Ziele
Die Teilnehmenden reflektieren ihre Konflager-Arbeit, stärken ihre Leitungskompetenzen und erhalten inhaltliche und organisatorische Anregungen zur Planung ihres nächsten Konflagers. Sie werden zu erweiterten, erlebnis- und projektorientierten Lernformen ermutigt.

Weiterbildungsstandards
Planungsbeispiele, Erlebnisse machen und reflektieren

Lehrmethode
Planungsbeispiele, Erlebnisse machen und reflektieren

Dauer
4 Gruppentreffen, 1 – 2 individuelle Coachings

Ort
Gruppentreffen im Haus der Kirche, Altenbergstrasse 66, Bern oder online

Daten
1. Treffen: Dienstag, 14. September 2021, 09.00 – 12.00 Uhr
2. Treffen: Dienstag, 26. Oktober 2021, 09.00 – 12.00 Uhr
3. Treffen: Dienstag, 7. Dezember 2021, ganzer Tag
4. Treffen: Dienstag, 25. Januar 2022, 09.00 – 12.00

Auskunft
Patrick von Siebenthal, 031 340 24 66 (E-Mail)

 

Zielpubikum Katechetinnen und Katecheten in den ersten fünf Amtsjahren
Kosten CHF 1400.– (abzüglich Subvention durch Refbejuso von CHF 950.– verbleibt ein Selbstbehalt pro Teilnehmer/in bzw. Kirchgemeinde von CHF 450.–)
Ort Bern oder online
Veranstalter Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn / Bereich Katechetik
kursadministration@refbejuso.ch
Leitung Ruedi Scheiwiller, Dozent und Supervisor / Je nach Bedarf werden Expertinnen oder Experten hinzugezogen
  20.05.2021/szwygart
zurück